Share

Territory und Routen

GEBIET UND URLAUB
Die großartigen Kunststädte der Toskana, die in aller Welt bekannt sind, der Reiz der Seelandschaften der Küsten der Toskana und Liguriens sowie die zauberhaften Anhöhen in der Garfagnana und der Lunigiana: ein Aufenthalt in Forte dei Marmi, im Hotel Logos, ist zu jeder Jahreszeit eine ideale Gelegenheit, um einen Urlaub in Versilia und Umgebung zu machen.

Parks und Naturschutzgebiete
Das Eingangstor des Parks befindet sich in Seravezza, einer kleinen Ortschaft, die 6 Kilometer vom Hotel Logos entfernt ist. Hier bietet sich ein einzigartiges Naturschauspiel: üppige Wälder mit weißen Marmorhöhlen und am Horizont das stets blaue Meer.

Der Park San Rossore
30 Kilometer vom Hotel Logos entfernt, liegt der Park Migliarino, San Rossore, Massaciuccoli, der unter Naturschutz steht und charakteristisch für die Küste ist. Keinesfalls entgehen lassen sollte man sich das Landgut San Rossore, das Jagdgebiet der Medici aus dem 16. Jahrhundert, früher die Sommerresidenz der Savoia und später jene des Staatspräsidenten, die zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Wagen besichtigt werden kann.

Cinque Terre
Weniger als eine halbe Fahrstunde vom Hotel Logos entfernt befinden sich die Cinque Terre bei Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Entlang der Panoramawege des Parks kann die wunderschöne Via dell'Amore besichtigt werden, während man im Rahmen eines Bootsausfluges das spektakuläre Meer genießen kann.

Routen: vollständige ListeRSS

02 Oktober 2012

Food e Wine in Versilia

In the area of Versilia, ...


02 Oktober 2012

The discreet charm of Forte dei Marmi

One of the most popular ...


02 Oktober 2012

Tribute to Puccini

Most visitors to Viareggio make ...


01 Oktober 2012

Sarteano

Sarteano stands out for its ...


01 Oktober 2012

Sorano

The town has its own ...


01 Oktober 2012

Suvereto

The town is distinguished by ...


01 Oktober 2012

Trequanda

The town offers the visitor ...


01 Oktober 2012

Vinci

The town has an efficient ...


01 Oktober 2012

Volterra

The town has an exceptional ...


30 September 2012

Dolphin in Versilia

More than half of the ...


29 September 2012

Cutigliano

The town stands out for ...


29 September 2012

Lari

The town stands out for ...


29 September 2012

Lucingnano

The town has a typical, ...


29 September 2012

Massa Marittima

The city has important historical ...


29 September 2012

Montalcino

The town offers visitors many ...


29 September 2012

Montecarlo

The town offers visitors an ...


29 September 2012

Montefollonico

The town stands out for ...


29 September 2012

Montepulciano

The town offers an harmonious ...


29 September 2012

Monteriggioni

The town retains a uniqueness ...


29 September 2012

Murlo

The old town is intact, ...


>>

Kunststädte
Innerhalb von ca. einer Fahrstunde kann bei Halb- oder Ganztagesausflügen Folgendes erreicht werden:

Pietrasanta ist ein reizendes mittelalterliches Dorf, die Hauptstadt der künstlerischen Marmorbearbeitung, nur 10 Fahrminuten vom Hotel entfernt. Zwischen den Jugendstilvillen im Pinienwald befindet sich "die Versiliana", in deren Park das berühmte Festival stattfindet.

Lucca und seine Altstadt können innerhalb einer halben Fahrstunde erreicht werden. Die Heimat des Komponisten Giacomo Puccini, die von einer imposanten und praktisch intakten Stadtmauer aus dem 15. Jahrhundert umgeben ist, beherbergt unter anderem das römische Amphitheater, das auch dem Hauptplatz seinen Namen gibt, den romanischen Dom mit dem wunderschönen Grab von Ilaria del Carreto und den berühmten Turm der Guinigi, auf dem eine Steineiche thront.

Pisa und seine Altstadt können innerhalb einer halben Fahrstunde erreicht werden. Die Piazza dei Miracoli mit dem Dom, der Taufkirche, dem Turm und dem Friedhof, die eine unvergleichliche Architektur aus weißem Marmor bietet und zu den schönsten Plätzen der Toskana und der Welt zählt, ist bei einem Urlaub in Versilia ein absolutes Muss.

Massa und Carrara sind die beeindruckendsten Marmorstädte. Massa ist vom Renaissance-Schloss Cybo Malaspina geprägt, das noch heute über der Stadt thront, während Carrara, die Hauptstadt des Marmors, ein weiteres Schloss der Cybo Malaspina aus dem 16. Jahrhundert beherbergt. Etwas außerhalb der Stadt können die großartigen weißen Höhlen besichtigt werden, in denen Michelangelo den Marmor für seine Meisterwerke auswählte.

Florenz, Siena, Volterra und San Gimignano sind klassische Ausflugsziele, die vom Hotel Lagos innerhalb von etwas mehr als einer Fahrstunde erreicht werden können: Eine Fahrt zu diesen Städten zahlt sich schon alleine wegen der wunderschönen Landschaften und Hügeln aus, die man auf dem Weg dorthin passiert. Diese machen die Toskana zu einem der schönsten Orte Italiens und der Welt.

Ereignisse und Veranstaltungen

• Das Festival Pucciniano • Das Lucca Summer Festival
• Der Karneval von Viareggio
• Die Versiliana mit Aufführungen von unterschiedlichen Künstlern und Persönlichkeiten
• Carrara Fiere mit unterschiedlichen Veranstaltungen

Unterhaltung und Nachtleben

• Twiga • Seven Apples • La Cappannina di Franceschi
• Midhò • Fever • Club Pennone

Golf

• Versilia Golf Club • Golf Alisei (Pietrasanta)
• Cosmpolitan Golf Club • Golf Club Tirrenia

Von Kulturhistorischem Interesse

• Die Schlösser und Residenzen der Malaspina, die auch aus esoterischer Sicher von Interesse sind
• Das nahe gelegene Lucca mit seinen mittelalterlichen Kirchen und Palästen aus der Renaissance
• Pietrasanta und das Museo dei Bozzetti
• Die Lunginiana und die Ortschaften entlang der Via "Francigena"

Von Naturalistischem und Sportlichem Interesse

• Die "Museumshöhlen" des Marmors von Michelangelo
• Ausflüge und Wandern in den Apuanischen Alpen
• Bootsausflüge oder Fahrten zu den Cinque Terre und zum toskanischen Archipel
• Der Park der Apuanischen Alpen und das Naturschutzgebiet Orecchiella
• Die Höhle von Corchia
• Die Straßen von Giaredo beim nahe gelegenen Pontremoli
• Die Grotte und die Spalte von Equi Terme, Windgrotte
• Der Park von San Rossore - Der Park des Sees von Massaciuccoli
BUCHEN SIE JETZT





Alter des Kindes:



SO SPAREN SIE